Tip's zu Windows XP

Wie räume ich das temporäre Verzeichnis auf ?

Du musst folgendes tun um den Order /temp (Systemordner) zu leeren und die nicht mehr benötigten Dateien zu löschen:

  • gehe auf Start→ausführen
  • gebe nun in das Fenster %temp% ein und bestätige mit Ok
  • letzt öffnet sicher Ordner und gehst Du auf Bearbeiten→markieren alles. Damit wählst Du alle Dateien und Ordner aus.
  • Nun kannst Du mit Datei→löschen oder dem drücken der Entf-Taste das Verzeichnis löschen.

Wie schalte ich den Windows-XP Update-Service ein/aus ?

  1. Gehen Sie zur Systemsteuerung und gehen Sie dann auf das Icon System.
  2. Wählen Sie nun die Registerkarte Automatische Updates aus und markieren dort den Eintrag Automatische Updates durchführen (Updates manuell durchführen). Es erscheint nun in dem kleinen runden Kreis ein winziger grüner Punkt, welcher ihnen anzeigt, daß Sie dieses nun ausgewählt haben.
  3. Mit dem Klick auf OK ist die Update Funktion deaktiviert. Um Sie wieder zu aktivieren wählen Sie einfach automatisch (empfohlen) aus, und bestätigen wieder mit OK . Damit wird die automaische Updatefunktion wieder eingeschaltet.

Sie haben zwar Ruhe vor dieser Funktion, doch der Windows XP Dienst (Eine automatisch startende Anwendung für bestimmte Funktionen) für das Windows Update ist noch aktiv. Um auch diesen zu deaktivieren, und damit die Wurzel allen Übels herauszureissen, müssen Sie noch folgende Schritte durchführen:

  1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Verwaltung und öffnen Sie dort die Dienste.
  2. Es baute sich nun eine lange Liste auf in welcher Sie doppelt auf Automatische Updates klicken und den Starttyp auf Deaktiviert stellen.
  3. Ein Klick auf Ok , die Schließung der Dienste und ein Neustart komplettieren die vollständige Deaktivierung der Windows Updates.

Das Aktivieren des Dienstes Automatische Updates erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

IP-Adresse ändern bzw. automatisch vom Router beziehen

  • 1. Auf dem Windows Desktop klicken Sie auf:
Start > Systemsteuerung
  • 2. In der Systemsteuerung wählen Sie “Netzwerkverbindungen” aus.
  • 3. Wählen Sie mit der rechten Maustaste die Eigenschaften der LAN-Verbindung, die der Verbindung mit Ihrer Internetverbindung entspricht, aus.
  • 4. Klicken Sie doppelt auf „Internetprotokoll (TCP/IP)“.
  • 5.1. Wenn die Konfiguration bereits auf “IP-Adresse automatisch beziehen“ und auf “DNS-Serveradresse automatisch beziehen” eingestellt ist, ist Ihr Computer bereits für DHCP konfiguriert. Falls nicht, wählen Sie bitte diese Optionen. Dann bezieht Ihr Computer die IP-Adresse automatisch von ihrem Router.
  • 5.2. Möchten Sie jedoch eine feste IP-Adresse vergeben, dann wählen sie „Folgende IP-Adresse verwenden“ aus und geben z.Bsp.
192.168.0.10
255.255.255.0

ein. Den Punkt “DNS-Serveradresse automatisch beziehen” verändern sie jedoch nicht.


Für einen Router der mit der Adresse 192.168.2.1 versehen ist, ist dann für den ersten Rechner die Adresse 192.168.2.2, den zweiten Rechner die Adresse 192.168.2.3 usw. zu vergeben.


  • 6. Schließen Sie alle Dialogfenster mit „OK“.

Haben Sie den automatischen Bezug der IP-Adresse eingestellt bezieht Ihr PC bezieht jetzt die IP-Einstellungen von ihrem Router.
Sind jedoch feste IP-Adressen vergeben worden gelten die neuen Adressen immer erst nach einem Neustart ihres PC.

Hauptseite

start/winxp/tip.txt · Zuletzt geändert: 2011/11/21 20:30 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki