3.4.2. Die Überwachungsfunktion

Eine wichtige Schedule+-Option wird vielleicht nicht bei allen Mitgliedern der Arbeitsgruppe auf Gegenliebe stoßen, denn natürlich können auch deren Terminkalender eingesehen werden. »Ändere Terminkalender öffnen...« ([Alt-T]) unter »[Alt-D]atei« setzt die Nachforschung in Gang, um nach Markierung des Mitarbeiternamens dessen persönliche Übersicht mit einem Klick auf »OK« zu öffnen. Der "Große Bruder" läßt sich aber individuell abwehren. Unter
[Alt-O]ptionen [Z]ugriffsprivilegien...
lassen sich zahlreiche Kombinationen für den Einblick auswählen. Die Bandbreite reicht von der völligen Sperrung bis zu weitreichenden Eingriffen wie dem Verändern oder Setzen von Terminen. Selbst die Trennung zwischen dienstlicher und privater Sphäre wurde nicht vergessen, denn als "privat" deklarierte Termine kann niemand anderes einsehen oder bearbeiten, egal welche Zugriffsrechte ihm eingeräumt wurde. Welche Tätigkeit hinter einer solchen Kennung steckt, bleibt der Fantasie der Gruppe überlassen.



(c) Jürgen, Richter