DOUBLESPACE

E-Books


Komprimieren von Disketten



Mit Hilfe von DBLSPACE können auch Disketten komprimiert werden, wobei zu beachten ist, daß diese Disketten nur auf Systemen gelesen werden können, auf denen DBLSPACE auch installiert ist.
Um eine Diskette zu komprimieren, muß diese formatiert sein und über mindestens 200 KB freien Speicherplatz verfügen.
Im Hauptbildschirm von DBLSPACE wird über den Menüzeilenpunkt Komprimieren die Option Vorhandenes Laufwerk gewählt. Zu diesem Zeitpunkt muß bereits die zu komprimierende Diskette im entsprechenden Laufwerk eingelegt sein. Es folgt eine Auflistung aller Laufwerke, die noch komprimiert werden können, wobei auch das Laufwerk, das die Diskette beinhaltet, angezeigt werden sollte.
Das Diskettenlaufwerk ist mit Hilfe der Cursortasten zu markieren und der Komprimierungsprozeß durch Drücken der Eingabetaste zu starten. Es folgt ein Informationsbildschirm, auf dem angegeben wird, wie lange der Vorgang dauern wird und daß die Komprimierung nicht rückgängig gemacht werden kann.
Durch betätigen der F-Taste wird die Diskette komprimiert.
Nach der Komprimierung standen bei unseren Versuchen auf der Diskette 2.64 MB zur Verfügung. Für die komprimierte Diskette wird ein neues Laufwerk (Host-Laufwerk) eingereichtet, das nur so lange existiert, wie der PC eingeschaltet ist bzw. die komprimierte Diskette "geladen" ist.
(c) Jürgen Richter